Treuetests in Fernsehshows

So mancher Partner sucht bewußt die Öffentlichkeit und will mit Hilfe der Sender den unumstößlichen Beweis – über einen Lügendetektor. Fragen etwa wie „Ist mein Partner fremd gegangen?“, „Hat er mich betrogen?“ oder „Stammt das Kind von mir, bin ich der Vater?“ werden da gestellt. Und wehe, der Partner liegt falsch! Dann hagelt´s aber im Studio gewaltig „Buh!“ und Proteste. Wie steht man plötzlich da, wenn der Verdacht doch nicht stimmt? Man ist der Blamierte und riskiert womöglich dann erst recht die Beziehung. Oder was passiert, wenn sich der Verdacht bewahrheitet? Dann wird der Überführte aber schnell zum Esel, den man durchs ganze Dorf treibt. Und die Beziehung ist dahin.

Deshalb greifen ja auch so viele Menschen zum eher unauffälligen Privatdetektiv, der aber teuer ist. Oder sie versuchen es auf andere Art und Weise versteckt, etwa beim heimlichen DNA-Test zum Nachweis einer Vaterschaft. Darüber hat es lange Diskussionen gegeben, bis Politiker das Problem sogar gesetzlich regeln mussten.

Blockieren Sie sich nicht selbst!

Auf der anderen Seite blockieren Menschen, die an der Wahrhaftigkeit ihres Partners zweifeln, sich oft unendlich lange selbst. Sie investieren massiv viel Kraft und Zeit in negative Gedanken, quälen sich selbst und haben schlaflose Nächte. Sie konzentrieren sich nicht mehr auf das Wesentliche, machen Fehler oder bauen gar Unfälle im Straßenverkehr. Aus Verdacht entwickelt sich schnell Eifersucht, ob begründet oder nicht. Alle Gedanken kreisen nur noch um die eine Frage. Durch Eifersucht steigert man sich in etwas hinein, das vielleicht gar nicht so zutrifft. Man Blockiert sich dabei selbst. Bevor es soweit kommt, heißt das Zauberwort Kommunikation.

Oft wäre beim ersten Anzeichen von Ungewissheit das offene Gespräch sofort die Lösung. Aber dann traut man sich nicht, hat Angst. Den Stier bei den Hörnern packen, heißt es doch so schön. Aber nicht jeder ist der kommunikative Typ und geht gleich in medias res, klärt die Verdachtsmomente.

„Bis dass der Tod Euch scheidet …“

Am Anfang sind immer die Schmetterlinge im Bauch, schwebt man auf Wolke sieben. Man wird über die Schwelle des neuen Heims getragen, liegt auf Rosen gebettet. Keine Spur von Untreue oder Zweifel. Man ist sich absolut sicher. Das neue Heim nimmt einen voll in Anspruch, vielleicht auch der eigene Nachwuchs. Man ist also genug mit sich selbst beschäftigt, als dass Zweifel über die Treue des Partners überhaupt aufkommen könnten. Doch mit der Zeit kehrt Routine ein. Die Dinge gehen ihren Weg, wie man so schön sagt. Man spricht auch von der Langeweile im Bett. Leicht ist das Eheversprechen „Bis dass der Tod Euch scheidet …“ gegeben. Doch in der Realität des Alltags möchte man es nicht wahrhaben. Da knickt man schnell mal ein und gibt leicht auf – oder sucht sich die Abwechslung eben anderswo – der erste Schritt zur Untreue。

Das verflixte siebte Jahr?

Nichts ist schlimmer für eine Beziehung als Routine. Fällt einem nichts mehr ein, erlischt die Kreativität und das Feuer der Leidenschaft. Beziehung ist eine Daueraufgabe, kein Selbstläufer. Wo Routine ins Spiel kommt, da ist auch Verlangen nach Abwechslung, nach etwas Neuem, nach Abenteuer – eben nach Seitensprung. Nicht umsonst spricht man vom verflixten siebten Jahr. Wie forderte doch eine bayerische Politikerin, man solle eine Ehe künftig nur noch auf sieben Jahre abschließen. An dem verflixten siebten Jahr in der Ehe ist durchaus was dran. Ob es nun sieben, sechs oder acht Jahre sind, aber irgendwann wiederholt sich alles, kehrt Langeweile ein.

Es gibt ja auch durchaus Leute, die alle zwei oder drei Jahre ihren Arbeitsplatz wechseln. Sie halten´s einfach länger nicht aus. Und dann ist man fix auch bereit, das „Bäumchen-wechsel-dich-Spiel“ zu probieren. Schnell merkt der Partner etwas, spürt, dass da was nicht stimmt. Man hält nämlich nicht lange das Schauspieler-Dasein durch. Kein Mensch kann sich auf Dauer verstellen. Im Gegenteil, allzu leicht verstrickt man sich in seine eigenen Widersprüche und gibt so Anlaß zum Misstrauen. Der Treuetest ist fällig!

x